25 Januar 2018

Best Cars 2018: Auszeichnungen für Alfa Romeo und Abarth

Das grösste Schweizer Automagazin „auto-illustrierte" hat am 23. Januar die Auszeichnungen „Best Cars 2018" verliehen. Rund 5‘300 Leser aus der Deutsch- und Westschweiz haben ihre Stimme abgegeben und in drei Kategorien Alfa Romeo zu ihrem Topmodell gewählt. Der Alfa Romeo Stelvio gewinnt in der Kategorie grosse SUV/Geländewagen, die Mittelklasse wird von Alfa Romeo Giulia angeführt und der Alfa Romeo Giulietta bekommt die höchste Auszeichnung in der Kompaktklasse. Die Giulietta wiederholte ihren Vorjahressieg und für die Giulia ist es der dritte Titel in Folge.

Mit Abarth ist eine weitere Marke aus dem Fiat Chrysler Automobiles Haus vertreten. Der Abarth 595/695 sichert sich zum vierten Mal den Gesamtsieg bei der Kategorie A, den Mini Cars. Der Abarth 124 Spider geht als Sieger in der Kategorie Cabriolets hervor.

Eligio Catarinella, Brand Country Manager für Jeep und Alfa Romeo Schweiz (4.v.r.) und Dimitri Hanazoglu, Marketing Manager für Fiat und Abarth Schweiz (l.) nahmen die Preise von auto-illustrierte-Herausgeber Mathias R. Albert (r.) und Chefredaktor Jörg Petersen (2.v.l.) entgegen.

 

Medienkontakt

Serenella Artioli De Feo
Tel: +41 (0)44 556 22 02
Mob: +41 (0)79 500 58 78
E-mail: serenella.artiolidefeo@fcagroup.com

 

Neueste Videoclips

Erweiterte Suche

Suche...

Von
Bis
Suche

Bilder


Download